Weihnacht in aller Welt

Vorweihnachtliches Benefizkonzert mit dem Blechbläserensemble Paul Schemm zu Gunsten des Klosters Roggenburg

Sonntag, 17. Dezember 2017
16 Uhr, Klosterkirche Roggenburg

Mit Weihnachtlichen Werken von Giovanni Gabrieli, Claudio Monteverdi, Johann Sebastian Bach und anderen stimmen die Musiker um Paul Schemm auf die festliche Advents- und Weihnachtszeit ein. Im strahlenden Glanz von Trompeten, Flügelhorn, Horn, Posaunen, Bariton, Tuba und Percussion erklingt Musik zum Fest der Geburt des Herrn aus vielen Ländern dieser Erde.

Die Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet die engagierten Blechbläser aus Bayern, Ungarn, Russland, Australien und Japan schon seit 35 Jahren zu einem internationalen Ensemble, das in dieser Form einmalig ist. Konzerte in Kirchen und Schlössern, Gestaltung von Gottesdiensten, sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern bilden den musikalischen Schwerpunkt der Bläser. CD-Aufnahmen sowie Beiträge in Funk- und Fernsehen dokumentieren die künstlerische Qualität des Ensembles.
 

 
Die Zusammenarbeit des Klosters Roggenburg mit der Firma Dehner entwickelte sich aus dem Projekt „Roggenburger Kloster-Efeu“ und dem Efeu-Labyrinth, das im letzten Jahr eröffnet wurde.

2017 feiert die Firma Dehner ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben die Musiker um Paul Schemm Dehner ein Konzert geschenkt. Als Veranstaltungsort hat die Firma die Roggenburger Klosterkirche ausgewählt und entschieden, dass der Erlös des vorweihnachtlichen Benefizkonzerts der Roggenburger Klostergemeinschaft der Prämonstratenser zukommen soll.

Im Anschluss an das Konzert findet ein Empfang im Rokoko-Refektorium statt.
 

 
Schließen
Deutsch English Română České Español Française Magyar Italiano Hrvatski Polska Português