ZURÜCK

Tagungsverpflegung

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele gern in ihm wohnt."
 
Nach diesem Leitsatz der Hl. Teresa von Avila verköstigt der Klostergasthof die Gäste und Besucher des Klosters Roggenburg. In der liebevoll zusammengestellten Speisekarte aus schwäbischen, saisonalen und klösterlichen Gerichten findet sich für jeden das Passende.
 
Ob in der Gaststube oder in den Sommermonaten im Platanengarten und auf der Sonnenterrasse, der Klostergasthof Roggenburg bietet zu jeder Jahreszeit einen gemütlichen Platz, um den Tag kulinarisch abzurunden. An bestimmten Terminen unterhalten Balsmusikgruppen die Gäste im Platanengarten.
In den Sommermonaten ergänzen Angebote wie der Burger-Tag oder unser „Spareribs - All you can eat" die Speisekarte.
 
 
Für Tagungen und Seminare werden wahlweise saisonale 2- oder 3-Gänge-Menüs mit Hauptgangwahl (Fleisch, Fisch, Vegetarisch), Bankett-Buffets oder Gala-Menüs angeboten.
Frische Pausenverpflegung, wie zum Beispiel Butterbrezeln, eine Obstauswahl, Blechkuchen oder Plundergebäck ergänzen die Kaffeepausen.
 
Auf Wunsch und nach Absprache kann die Verpflegung der Tagungsteilnehmer z.B. durch ein Weißwurstfrühstück oder verschiedenen Pausensnacks erweitert werden.
 
Gerne stellen wir mit Ihnen gemeinsam eine individuell auf Ihre Wünsche abgestimmte Tagungsverpflegung zusammen.
Die Tagungs-/Pausenverpflegung ist auch als Catering (ab 15 Personen) lieferbar.